Feierliche Übergabe der EuroGames-Flagge von Bern 2023 an Wien 2024

Am Donnerstag, dem 3. August 2023, luden die schweizerische Botschafterin in Österreich, I. E. Salome Meyer, und Mag. Werner Kogler, Vizekanzler und Bundesminister (Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport) zur feierlichen Übergabe der EuroGames-Flagge von Bern an Wien ein.

Botschafterin I. E. Salome Meyer, und Vizekanzler und Bundesminister Mag. Werner Kogler

Die Zeremonie fand in der Schweizer Botschaft in Wien statt, wo die versammelten Gäste mit Reden von Botschafterin Meyer und Vizekanzler Kogler begrüßt wurden.

Nach der feierlichen Übergabe der Flagge und der Präsentation der EuroGames Vienna 2024 folgte ein Empfang.

Was sind die EuroGames?

Die EuroGames sind ein jährlich stattfindendes schwul-lesbisches sportliches Großereignis, das Anfang der 1990er Jahre in Anlehnung an die Gay Games entstand. Teilnehmer sind schwule, lesbische und heterosexuelle Sportler aus ganz Europa.

Zu den Sportarten, in denen bei den EuroGames Wettkämpfe abgehalten werden, zählen: Fußball, Volleyball, Basketball, Tennis, Schwimmen, Synchronschwimmen sowie nicht so verbreitete  Sportarten wie Linedance, Cheerleading, Aerobic und Tanzen.

Neben sportlichen Höchstleistungen sollen weitere Ziele erreicht werden, wie die Bekämpfung von Diskriminierung im Sport, Förderung der Integration von Schwulen und Lesben im Sport, Förderung des offenen Auftretens schwuler/lesbischer Sportler*Innen…

Wien trägt 2024 erstmals die EuroGames aus

Die EuroGames werden seit 1992 jedes Jahr ausgetragen, dauern im Durchschnitt drei bis vier Tage und werden von 17. bis 20. Juli 2024 zum ersten Mal in Wien stattfinden.

 

In Gespräch: Vizekanzler und Bundesminister Mag. Werner Kogler, Hans Arsenovic, Abgeordneter zum Wiener Landtag, Gemeinderat und Sprecher für Wirtschaft, Tourismus und Sport (Mitte) und Botschafterin I. E. Salome Meyer (1.v.r.)

Vizekanzler und Bundesminister Mag. Werner Kogler, schweizerische Botschafterin in Österreich, I. E. Salome Meyer und Svetlana Nenadovic Glusac, Direktorin Diplomacy and Commerce Austria Magazin

 Text: Svetlana Nenadovic Glusac

Fotos & Videos: Diplomacy and Commerce Austria

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *