Wirtschafts- und Kulturtage Serbiens und der Srpska

| 0 comments

Am Donnerstag, dem 3. Oktober, fand in der Wirtschaftskammer Wien die Vorstellung der Wirtschaftspotentiale der Städte Banja Luka und Novi Sad im Rahmen der Wirtschafts- und Kulturtage Serbiens und der Srpska statt.

DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, und Frau Dipl. Ing. Nada Knezevic, Direktorin der Vertretung Wirtschaftskammer Serbien in Österreich, beim TV Interview

Die Eröffnungsrede hielt DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, gefolgt von Herrn Aca Jovanovic, Beigeordneter Minister für konsularische Angelegenheiten und Vertreter des Ministers des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten Serbien,  sowie S.E. Nebojsa Rodic, Botschafter von Serbien in Österreich, der die versammelten Gäste aus der Wirtschaft beider Länder begrüßte.

Es folgten Reden von Frau Dipl. Ing. Nada Knezevic, Direktorin der Vertretung Wirtschaftskammer Serbien in Österreich, und von Mag. Mladen Filipovic, Leiter der Vertretung Srpska in Österreich, sowie von Vertretern mehrerer Unternehmen aus beiden Ländern.

Anschließend wurden die Wirtschaftspotentiale der Städte Banja Luka und Novi Sad präsentiert. 

Die Eröffnungsrede hielt Herr DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.
Herr Aca Jovanovic, Beigeordneter Minister für konsularische Angelegenheiten, und Vertreter des Ministers des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten Serbien, S.E. Nebojsa Rodic, Botschafter von Serbien in Österreich, und Mag. Mladen Filipovic, Leiter der Vertretung Srpska in Österreich
S.E. Nebojsa Rodic, Botschafter Serbien in Österreich und Herr Aca Jovanovic, Beigeordneter Minister für konsularische Angelegenheiten Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Serbien
Frau Dipl. Ing. Nada Knezevic, Direktorin der Vertretung Wirtschaftskammer Serbien in Österreich

(Svetlana Nenadovic Glusac)

Leave a Reply

Required fields are marked *.