UNICEF Österreich: Denk Dir die Welt – Kunst & Ideen von Kindern für eine Welt im Wandel

Am 24. November lud UNICEF Austria zu einer Veranstaltung zum Internationalen Tag der Kinderrechte ein und zum Launch des “Denk dir die Welt”-Ideenkatalogs im Rahmen eines Gesprächs zwischen Politik und Jugend.

Die Zeremonie fand in der Grand Hall im Ersten Bank Campus in Wien statt und wurde von Frau Leonore Gewessler, BA, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und Univ.-Prof. Dr. Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit und Wirtschaft, sowie von weiteren Vertreter:innen der Politik und Wirtschaft besucht.

Univ.-Prof. Dr. Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit und Wirtschaft, Gastgeberin Gerda Holzinger-Burgstaller, CEO der Erste Bank Österreich und Leonore Gewessler, BA, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (v.r.n.l.)

Die Veranstaltung wurde durch Mag. Christoph Jünger, CEO Unicef Austria und Gastgeberin Gerda Holzinger-Burgstaller, CEO der Erste Bank Österreich, eröffnet.

Die Stars der Veranstaltung waren allerdings die Kinder. 

Gesprächsrunde zwischen Politik und Kindern und Jugendlichen

Junge Künstler*innen, im Alter zwischen sechs und 18 Jahren, hatten als Teil des Hauptprogramms der Veranstaltung, moderiert durch ZIB Zack Mini-Stimme Fanny Stapf, die Möglichkeit, über ihre Wünsche, Visionen und Forderungen für eine Welt, in der sie sich gesund und glücklich entfalten können, zu diskutieren.

Kleine Gewinnerinnen mit Marisa Schiestl-Swarovski, Vorstandsvorsitzende der Swarovski Foundation und Mag. Christoph Jünger, CEO Unicef Austria

Text: Svetlana Nenadovic Glusac

Fotos & Videos: Magazin DC Austria

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *