Konzert der Nationale Oper Bukarest und Empfang zum Nationalfeiertag Rumäniens

S.E. Emil Hurezeanu, Botschafter von Rumänien in der Republik Österreich

Anlässlich des rumänischen Nationalfeiertages luden S.E. Emil Hurezeanu, Botschafter von Rumänien in der Republik Österreich, gemeinsam mit S.E. Stelian Stoian, Botschafter und Ständiger Vertreter von Rumänien bei den internationalen Organisationen mit Sitz in Wien, ein.

Als Auftakt zur Feier des Nationalfeiertages, am Sonntag, 26. November, lud die Botschaft von Rumänien zum Konzert “Donauwalzer” in Das MuTh.

Das Konzert der Nationalen Oper Bukarest in Wien fand mit Unterstützung des rumänischen Kulturministeriums unter der meisterhaften Leitung des Dirigenten Daniel Jinga und mit einer fantastischen Darbietung der Sopranistin Oana Șerban statt.

Der Empfang zum Nationalfeiertag Rumäniens fand am Montag, 27. November, in den Räumlichkeiten der Wiener Börsensäle statt.

Zu Beginn der Veranstaltung wandte sich Botschafter Emil Hurezeanu mit einer Begrüßungsrede an zahlreiche Gäste, gefolgt von einer Rede von Botschafter Stelian Stoian.

S.E. Stelian Stoian, Botschafter und Ständiger Vertreter von Rumänien bei den internationalen Organisationen mit Sitz in Wien

 

Nach dem offiziellen Teil, Begrüßungsreden und Hymnen Rumäniens, Österreichs und Europas fantastisch ausgeführt von NOB, folgte ein angenehmer Empfang bei dem die Nationale Oper Bukarest einen fantastischen Auftritt hatte und so eine großartige Atmosphäre im Festsaal der Wiener-Börse schuf.

 

Text: Svetlana Nenadovic Glusac

Fotos & Videos: Magazin DC Austria

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *