Königstag Belgiens wurde in Wien gefeiert

König Philippe, Staatsoberhaupt des Königsreichs Belgien

Anlässlich des Königstages luden I.E. Caroline Vermeulen, Botschafterin des Königreichs Belgien in der Republik Österreich, sowie S.E. Didier Nagant de Deuxchaisnes, Botschafter bei den internationalen Organisationen und Ständiger Vertreter Belgiens bei der OSZE, zum Empfang ein.

Der Empfang zum Königstag fand am Freitag, dem 17. November, in der belgischen Residenz statt, und viele folgten der Einladung der belgischen Botschaft in Wien.

Dem Empfang wohnten zahlreiche Diplomaten, Vertreter internationaler Organisationen und  österreichische Beamte bei.

I.E. Caroline Vermeulen, Botschafterin des Königreichs Belgien in der Republik Österreich
S.E. Didier Nagant de Deuxchaisnes, Botschafter bei den internationalen Organisationen und Ständiger Vertreter Belgiens bei der OSZE

Die Residenz war in den Farben der belgischen Fahne geschmückt und alles war in Gelb-Rot-Schwarz verziert. Auf dem Empfang wurden belgische Spezialitäten sowie die berühmten belgischen Biere serviert.

Text: Svetlana Nenadovic Glusac

Fotos & Videos: Magazin DC Austria

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *