Die Feier zum Unabhängigkeits- und Nationalfeiertag der Volksrepublik Bangladesch fand im Palais Liechtenstein statt

| 0 comments

Anlässlich des 49. Unabhängigkeits- und Nationalfeiertags der Volksrepublik Bangladesch, sowie zur Feier des Bengalischen Neujahres 1426, luden Botschafter S.E. Mohammed Abu Zafar und Frau Salma A. Zafar zu einem Empfang.


Herr M. Abu Zafar, Botschafter der Volksrepublik Bangladesch in Österreich

Zu dieser einmaligen Gelegenheit hatte die Botschaft der Volksrepublik Bangladesch in Wien, in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium der Volksrepublik Bangladesch und dem Bundesministerium für Europa, Integration und Verständnis der Republik Österreich (BMEIA), im imposanten Herkulessaal des Palais Liechtenstein einen Empfang organisiert.

Die Feier begann mit den Melodien der Nationalhymnen von Bangladesch und Österreich, woraufhin der Botschafter der Volksrepublik Bangladesh in Österreich, S.E. Mohammed Abu Zafar, sowie Botschafter Dr. Marcus Bergmann, Stellvertretender Generaldirektor der Abteilung für Auslandsbeziehungen des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres, die Versammelten begrüßten.

Dies wurde gefolgt von einer Kultur Soirée, auf der zahlreiche Künstler aus Bangladesch auftraten, die ein reiches kulturelles Programm aufführten, bestehend aus traditionellen Melodien und Liedern – bis hin zum Auftritt einer faszinierenden Tanzgruppe, deren in traditionelle Kostüme und in wundervollen Farben gekleidete Künstlerinnen die Kultur dieses malerischen Landes tanzend darstellten.

Die besondere Aufmerksamkeit der Anwesenden zog die Aufführung des Vokalsolisten S.I. Tutul auf sich, sowie auch ein dem Bengalischen Neujahr gewidmeter Tanz, während dessen die Tänzerinnen Armbänder in roter,  glückbringender Farbe im Saal verteilten.

Die Kultur Soirée bestand aus zwei Teilen, und dazwischen fand ein Empfang im Erdgeschoss des Palais statt, bei dem geschmackvolle Spezialitäten aus diesem wunderbaren asiatischen Land serviert wurden.

Am Empfang nahmen teil: Erzherzogin Camilla von Habsburg-Lothringen, Nuntiaturrat Msgr. Dr. George Panamthundil, Botschafter Mag. Enno Drofenik (Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres), Botschafterin des Haschemitischen Königreichs Jordanien, I.E. Frau Leena Nayef Shaher Al Hadid, Botschafter von Malaysia, S.E. Herr Dato’ Ganeson Sivaguranathan, Botschafter der Republik Serbien, S.E. Herr Nebojsa Rodic, Dr. Ernst Huber (WKO), KommR. Josef Wuzem, Honorarkonsul der Republik Cabo Verde, Herr Wolfgang Meixner und andere Gäste.


Botschafter S.E. Herr M. Abu Zafar und Frau Salma A. Zafar
Vater der Nation – Sheikh Mujibur Rahman
Tänzerinnen in prachtvollen Farben
Botschafter von Malaysia, S.E. Herr Dato’ Ganeson Sivaguranathan

 S.I. Tutul ist offensichtlich ein großer Star in Bangladesch

Gattin des Botschafters, Frau Salma A. Zafar, mit den weiblichen Gästen – alle in wunderbaren traditionellen Trachten
S.E. Herr M. Abu Zafar, Botschafter der Volksrepublik Bangladesch in Österreich, und Svetlana Nenadovic Glusac, Direktorin Diplomacy and Commerce Austria

(Svetlana Nenadovic Glusac)

Fotos: S.N.G.

Leave a Reply

Required fields are marked *.