COP28: Staats- und Regierungschefs kündigen Kernenergiegipfel für 2024 an (VIDEO)

Foto: IAEA

Ein erster Atomenergiegipfel seiner Art wird im nächsten Jahr stattfinden, wie heute auf der COP28 angekündigt wurde. Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt werden im März 2024 in Brüssel zusammenkommen, um die Rolle der Kernenergie bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen zur Verringerung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe, zur Verbesserung der Energiesicherheit und zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung hervorzuheben.

IAEO auf der COP28: Veranstaltungen und Teilnahme an Veranstaltungen

30. November bis 12.Dezember 2023, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

Der Atoms4Climate COP28-Pavillon der IAEO wurde in der offiziellen Blauen Zone geöffnet, um ein reichhaltiges Programm von IAEO- und Partnerveranstaltungen zu bieten, um nuklearwissenschaftliche und technologische Lösungen für die Eindämmung des Klimawandels, die Anpassung an den Klimawandel und die Überwachung zu präsentieren.

Die IAEO organisiert eine Reihe von Veranstaltungen zu vier Themenbereichen: Energie, Ernährung, Ozean und Wasser. Diese Veranstaltungen werden zu einer fundierten Debatte über die Instrumente und Vorteile der Nukleartechnologie und Anwendungen für den Klimawandel, die Verringerung von Emissionen, die Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels beitragen und Daten für die Entscheidungsfindung liefern.

Der Atoms4Climate-Pavillon wird auch die Gemeinschaft der Nuklearwissenschaft und -technologie unterstützen, indem er Regierungsvertretern, Verbänden, der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft und den Medien einen Raum bietet, um weitreichende Debatten zu führen und innovative Ideen für nuklearwissenschaftliche und technologische Lösungen zu verstärken.

Foto: IAEA

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *