Wunderschöne Gartenparty in der japanischen Residenz

Ghada Fathi Waly, Generaldirektorin UNOV und Exekutivdirektorin UNODC, S.E. Hikihara Takeshi, Botschafter und Ständiger Vertreter Japans bei den Internationalen Organisationen in Wien mit Gattin Frau Hikihara Hammi und Gerd Müller, Generaldirektor UNIDO (v.l.n.r)

Am Mittwoch, dem 29. Juni, luden S.E. Hikihara Takeshi, Botschafter und Ständiger Vertreter Japans bei den Internationalen Organisationen in Wien, gemeinsam mit Gattin Frau Hikihara Hammi zu einer Garenparty in ihre Residenz in Wien ein.

Zahlreiche Vertreter des diplomatischen Corps folgten der Einladung von Botschafter Takeshi und kamen in die japanische Residenz, unter anderem: Ghada Fathi Waly, Generaldirektorin des Büros der Vereinten Nationen in Wien (UNOV) und Exekutivdirektorin von Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), Gerd Müller, Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) und Dr. Robert Floyd, Exekutivsekretär der Organisation des Vertrags über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen (CTBTO).

Die freundlichen Gastgeber und der wunderbare Sommerempfang im schattigen Garten der japanischen Residenz trugen zu einem perfekten Abend bei, der den Besuchern trotz der Hitze des Tages vor Einbruch der Dunkelheit eine willkommene Abkühlung verschaffte.

S.E. Hikihara Takeshi, Botschafter und Ständiger Vertreter Japans bei den Internationalen Organisationen in Wien mit Gattin Frau Hikihara Hammi

Svetlana Nenadovic Glusac

Foto: Diplomacy and Commerce Austria

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *