Benefizkonzert „Gemeinsam für die Ukraine“ – Wiener Stadthalle am 21. Februar 2024.

Am 21. Februar um 19:30 Uhr findet in der Wiener Stadthalle ein Benefizkonzert “United für Ukraine” statt.

Drei berühmte Sängerinnen aus der Ukraine werden auftreten: Jamala (Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2016 mit dem Lied “1944”), Tina Karol und Zlata Ognevich, sowie österreichische Sängerinnen und Sänger (“Alle Achtung”, “Thorsteinn Einarsson”, “Ina Regen”, “King & Potter” und “Anna-Sophie”) sind dabei.

Mit dem Benefizkonzert “United for Ukraine” wird zur Solidarität mit den Menschen in der Ukraine aufgerufen

“Alle Menschen, die ihre Solidarität zum Ausdruck bringen, können unsere Veranstaltung gratis besuchen”, erklärt Präsident des Vereins “All for Ukraine” Cornelius Granig.

Reservieren nicht vergessen!

Für den Einlass in der Stadthalle ist es unbedingt notwendig, im Vorfeld ein Gratisticket zu reservieren.

Benefizkonzert “Gemeinsam für die Ukraine”
21. Februar 2024 / Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr / Wiener Stadthalle / Eintritt frei

Ticketreservierung unter:
https://ticketing50.cld.ondemand.com/shop/756

Ökumenischer Gottesdienst im Stephansdom

Am Samstag dem 24. Februar ist Ökumenische Gottesdienst mit gemeinsamem Gebet um 17 Uhr in Stephansdom geplant.

“Der Gottesdienst soll ein wichtiges Zeichen für unsere gemeinsamen Werte wie Frieden, Solidarität und Einheit sein” – Christoph Kardinal Schönborn, Ordinarius für die Gläubigen der katholischen Ostkirchen in Österreich.

Foto: Magazin Diplomacy and Commerce Austria

Text: Svetlana Nenadovic Glusac

Fotos: Promo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *